Abbruch von Industriegebäuden

Der Abbruch von Industriegebäuden im Stadtzentrum von Berlin stellt hohe Anforderungen an Logistik und Organisation. Die großen Mengen an Abbruchmaterial müssen oft quer durch den städtischen Innenbereich zu den Aufbereitungsanlagen transportiert werden. Zudem entstehen durch die Lärm- und Staubentwicklung massive Belästigungen für die Nachbarschaft.

Bedingt durch eine flexible Raumnutzung und den Einsatz modernster Gebäudetechnik ergeben sich beim Abbruch von Industriebau-werken oft massive Eingriffe in die ursprüngliche Gebäudekonstruktion. Zusätzlich treten während den Bauabläufen oft Planungsänderungen auf, die für den Bauherren umgesetzt werden müssen.

Ob Komplettabbruch des gesamten Gebäudes oder Teilabbrüche der tragenden Konstruktion, Voraussetzung ist immer eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Auftraggeber und der ausführenden Firma, um das gemeinsames Ziel effizient zu realisieren.

Zurück Vor