Selektiver Rückbau

Der selektive Rückbau gewinnt durch die enge Bebauung in unseren Städten immer mehr an Bedeutung. Hier wird unter Einsatz eines Hochbaukranes das Gebäude “rückwärts“ zurückgebaut.

Ein erheblicher Vorteil hierbei ist, dass Teile und Abschnitte des Gebäudes neu strukturiert und umgebaut werden können.

Gerade bei der architektonischen Neugestaltung von Plattenbauten kann dies bereits bei der Planung zu erheblichen Ersparnissen führen. Durch die schonende Demontage der einzelnen Gebäudeteile, ist eine spätere Verwendung der verbleibenden Bausubstanz bedenkenlos möglich.

Zurück Vor