Wissenschaftliche Begleitung

Im Rahmen von Sanierungsprojekten führen unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter sowohl vorbereitende als auch begleitende Untersuchungen zur Qualitätssicherung durch.

Zur Simulation von geplanten Maßnahmen im Bereich der mechanischen Separation von Schadstofffrachten, Wasseraufbereitung, Kompostierung, etc. bieten unsere Pilotversuche im Labormodell schon zum Zeitpunkt der Sanierungsuntersuchung Möglichkeiten zur Auswahl und Vorjustierung der technischen Module.
Photometrische Schnellanalysen vor Ort und Online-Messtechnik erlauben eine kurzfristige Feinabstimmung des Equipments. Darüberhinaus werden Emissionen leichtflüchtiger organischer Komponenten (VOC = volatile orgaic compounds) und Lärmbelastungen gemessen. Dies ist ein signifikanter Beitrag zur Optimierung des laufenden Sanierungsbetriebs.

Versuchsanlage: Prozesswasserreinigung aus der On-Site-Bodenwäsche (Teerölschaden)
Versuchsanlage: Grundwasserreinigung (Alkylphenolschaden)